kochen-mit-henriette

Zurück

                     Kochen

Da die Nahrung für uns Menschen sehr wichtig ist, hab ich mir gedacht, dass ich euch ein paar leckere und löbliche Speisen zeige.

Beginnen wir mit dem Löwenzahn. Er ist sehr löblich und gesund. Man sollte die Blätter am besten in seinem eigenem löblichen Garten pflücken. Die kleineren Blätter sind dennoch nur zu empfehlen. Wenn wir dann einige löbliche Blätter gesammelt haben gehen wir in die Küche und machen die Löwenzahnblätter mit Essig und Öl an. Eine Priese Salz und zwei Priesen Zucker und der Salat ist perfekt. Nun kann man seinen löblich zubereitenden Salat zum Beispiel zu einem löblichen Schweinebraten essen.

 Jetzt zu den Gänseblümchen. Man findet diese löblichen Blumen fast überall. Also auch im Garten. Man sollte ein paar Hände voll pflücken. Danach werden sie gewaschen und man kann diese löblichen Gänseblümchen zum Beispeil zum Eis oder Pudding genießen.

 Nun zum Sauerampfer. Den Sauerampfer kann man auch fast auf jeder Wiese finden. Er ist sehr nahrhaft und gesund. Man sollte sich jeden zweiten Tag Sauerampfer pflücken, weil man ihn auch blank essen kann. Wem er blank nicht so gut schmeckt kann ihn auch zu Fleischküchlein essen. Dann aber nicht jeden 2. Tag den Fleisch ist nicht so gesund wenn man zu viel davon isst.

 Hier sehen Sie eine Süßspeise. Sie ist auch sehr löblich und nahrhaft. Deshalb werde ich euch nun das Rezept verraten.

Zutaten:

500 gr Quark, 80 gr Butter, 5 Eier, eine Priese Salz, etwas Muskat, 280 gr Semmelbrößel, 2 Eßl Gries, etwas abgeriebene Zitronenschale, einige Tropfen Butter-Vanille, 1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung:

Butter schaumig rühren, abwechseln Quark und Eier unterrühren, würzen, Semmelbrößel untermengen. Teig etwas stehen lassen. Kleine Topfenknödel formen und in kochendem Salzwasser 5-10 Minuten ziehen lassen, mit Schaumlöffel herrausnehmen und gut abtropfen lassen. Man kann die fertigen Topfenknödeln dann mit leckerer Erdbeersoße und Zimt-Zucker servieren.

 Nun kommen wir zu einer löblich und bayrischen Nahrung wenn wir in die Gaststätte gehen. Ich würde euch einen leckeren Schweinebraten mit Knödeln empfehlen. Aber natürlich nicht mit Bier oder anderen alkoholischen Getränken.

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!